Richtig ins Wasser springen

Richtig ins Wasser springen

Anders als auf dem Spielplatz sollte man die Kinder im Wasser immer NEBEN sich landen lassen und nicht frontal fangen. Dies aus zwei einfachen Gründen:

•     Sicherheit
Je früher das Kind weiss, dass man im Wasser nicht auf jemanden draufspringen soll, desto besser.

•     Fortschritt
Die Kinder sollen lernen, ins Wasser zu springen und nicht zur Bezugsperson. So springen sie irgendwann auch ohne Hilfe ins Wasser.

 

Richtige Landung

Schritt 1: Gleiten neben Eltern (Sandwichgriff)

Schritt 2: Sprung an beiden Händen, Landung neben Eltern


Schritt 3: Sprung an einer Hand auf Unterarm
Schritt 4: Sprung auf Unterarm
Schritt 5: Springen, tauchen, festhalten
Schritt 6: Springen, schwimmen, festhalten